Sonntag, 26. Juni 2016

Eindrücke aus Chicago Teil 1

Hallo ihr Lieben,

hier endlich wie versprochen ein paar Bilder aus Chicago. 
Leider ist die Qualität nicht immer die Beste. Musste mit dem Handy fotografieren, da meine Kamera nicht mehr wollte. :-(

Die Messe hat für mich mit einem Workshop begonnen. Ich mache gerne Handtaschen aus Leder und habe für den Workshop bei " White horse studio" angemeldet. Deb ist eine fantastische Lehrerinund ich habe eine Menge gelernt.
Ich habe eine schwarze Tasche gemacht. 

                           

Ich beginne mit dem Dolls room. Hier dreht sich alles um die Bewohner. 


Die tollen Püppchen im Boot, auf dem Schiff und Neptun nebst Nixe stammen 
von Helga Sadowski.
Ich liebe ihre Puppen und sie hat immer so tolle Ideen. 



Man beachte den Lütten, der auf dem Segel sitzt. 



Die Ballerina stammt von Carabossa Dolls . Die Kleidung ist der Hammer. 



Die Stempunk Dame ist von Regalia.Ihre Puppen sind toll. Da sie in der Schweiz 
geboren wurde, konnte ich mich sehr nett mit ihr unterhalten. 

                

               

Die Bären sind von Alice Zinn. Sie macht wunderschöne Tiere. 


Diese entzückenden Puppen sind von James Carrington. Die Deko der Puppen ist immer ein Traum. 

    

Diese farbenprächtigen Puppen stammen von K.Kutti Designs. Sie sind so schön bunt. 



Dieser drollige Kerl ist ein Werk von Minimonkeys. Die Affen sehen so real aus. 
(Sollte ich Männe mal auf den Weihnachtswunschzettel schreiben. ;-)




Das war´s für Heute. 
Mehr beim nächsten Mal. 

Schönen Sonntag mit hoffentlich keinem Regen oder Unwetter. 

Liebe Grüße 
Melanie

Sonntag, 1. Mai 2016

Vorher / Nachher

Hallo ihr Lieben,

nach meiner  Rückkehr aus Chicago hat mich eine Erklältung außer Gefecht gesetzt. 
Ich bin kein Freund von Klimaanlagen und jetzt weiß ich auch wieder warum. 
Die Bilder von Chicago gibt es im nächsten Post. ;-)

Ich habe ein paar Möbel umgearbeitet. 

Hier ein paar vorher und nachher Bilder. 

Das war ein Schrank von Reutter. Die Farbe find ich nicht wirklich toll. 




Also bin ich ihm mit Farbe und Deko zu Leibe gerückt. 
Stoffe, Spitzen Bänder... Fertig war der Nähschrank. 
So hatte ich ihn in Korntal mit. :-)




Mit dem Regal hatte ich das selbe Problem. 


Also wieder an die Farbe und Deko ran. 
Geschirr und eine Schürze.. Fertig war das gute Stück. 


Von diesem Küchenschrank hab ich leider kein voher Bild. Aber er hatte eine ähnlich Farbe. Die Türen waren mit einem gelben, gitterartgen Stoff versehen.
Ging gar nicht!!! 
So gefällt er mir. 
Unglauchlich, was Farbe alles ausmacht. 

 Taschen hatte ich auch.  Alle aus Leder und zum Öffnen. 




Bis nächstes Mal. 
Wünsche euch einen schönen Sonntag. 


Liebe Grüße Melanie