Sonntag, 5. Februar 2012

Hier steppt der Bär

Ich habe wieder mal was versucht.
Sicher kennt Ihr die billig Bären.

Sind zwar irgendwie drollig aber doch recht langweilig. Schaut mal was ich daraus gemacht habe.

Damit dem kleinen nicht so kalt ist hab ich eine Hose für ihn gestrickt. Bei den momentanen Temperaturen
kann er die gut brauchen.

Der kleine Fratz bekam einen handgenähten Anzug verpasst.
Die Teile waren so klein, dass ich echt Mühe hatte sie zusammen zu nähen.
Damit noch noch genug.
Zwei Bärendamen gibt es auch noch.
Nur leider wollen Sie sich noch nicht fotografieren lassen.
Sind noch nicht fertig gesteylt.
Mädels halt. Sobald die Damen für Bilder bereit sind werde ich sie Euch vorstellen.
Wünsche Euch noch einen sonnigen Sonntag.
Hier ist es sehr kalt aber die Sonne scheint und da alles weiß ist schaut es sehr schön aus.

Liebe Grüße Melanie

Kommentare:

  1. Hast Du jetzt Knoten in den Fingern? Respekt, aber die Sachen können die Kerlchen bei dem Wetter ja wirklich gut ab. Nun sind wir aber auf die Mädels gespannt... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie,

    diese Bärchen kenne ich gar nicht, aber du hast sie sooo süß angezogen, Kompliment.

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  3. I love the clothes you made for this cute bear.
    Hugs Maria

    AntwortenLöschen
  4. Oh my! What sweet clothes for a sweet bear! I love your previous shabby chic project too. I'm so glad I found your blog today! :-) Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. They both are very cute and adoring and the clothe you've made for them suite them nicely. Especially I love last one, very cozy and comfy. Hugs, Natalia

    AntwortenLöschen
  6. Wie sagt man immer. ... Kleider machen Leute.

    Ganz liebe grüße an Dich

    PuNo / Monika

    AntwortenLöschen
  7. Oh my! What sweet clothes for a sweet bear! I love your previous shabby chic project too. I'm so glad I found your blog today! :-) Jennifer

    AntwortenLöschen